Dienstag, 20. Juni 2017

REZEPT - Fruchtsalat in der Melone

Ein herrlich erfrischend leichtes Dessert bei heissen Temperaturen! Einfach gemacht und eine tolle Wirkung auf dem Tisch! Der Fruchtsalat in der Melone!



Zutaten
Wassermelone
Bananen
Heidelbeeren
Erdbeeren
Trauben
und welche Früchte auch immer euer Herz begehrt




Als erstes testen wie die Melone am besten gerade steht. Dann den Deckel der Melone abschneiden und mit einem Löffel oder ähnlichem Werkzeug das Fruchtfleisch der Melone aushöhlen.






Einen Teil der Melonenstücke in eine Schüssel geben, Bananen, Trauben, Heidel- und Erdbeeren dazugeben und gut mischen.

Je nach Geschmack könnt ihr einige Spritzer Himbeersirup dazu geben, untereinandermachen
In die Melone füllen - fertig!





Verlinkt bei creadienstag, dienstagsdinge und das wollte ich schon lange mal





MerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerken

Montag, 19. Juni 2017

PACKLISTE - Spiele für die Sommerferien

Ich packe meinen Koffer und nehme mit… in den letzten paar Wochen habe ich euch einige einfach DIY-Spiele vorgestellt - nun kommen sie alle mit in unseren Bus in die Ferien - ich bin ja gespannt welches der Favorit der kleinen Maus wird - wobei ich mir gut vorstellen kann, dass die Steine, Blätter und Blumen nach wie vor ihr Favorit sein werden - und das ist auch gut so!

Hier nochmals im Überblick was alles mitkommt:


Das Puzzle aus Holzstäbchen
Absolut Alltagstauglich da es in JEDE Hand- und sogar Hosentasche passt!

Zum Artikel


Das Fangspiel

Zum Artikel


Der DVD-Malkasten

Zum Artikel




Zusätzlich kommen noch mit


Die Lego-Tupper-Dose

Ein Tupperware mit Legosteinen füllen, auf den Deckel der Tupperdose kann eine Legoplatte geklebt werden, so ist alles zusammen zum spielen und bauen.


Das Mäuschenspiel

Ein Klassiker bei dem auch schon die Kleineren mitmachen können.


Das Angelspiel

Fiskeleg Fishing Fun: Dieses tolle Angelspiel habe ich in Finnland gefunden. Die Figuren sind wahnsinnig süss gemacht und die Dose ist so handlich dass man sie auch gut in die Handtasche packen und ins Restaurant mitnehmen kann!


Karten- und Würfelspiele

Dieses praktische Set hat gleich alles dabei! Auch wenn unsere Maus noch zu klein ist dafür, würfelt sie doch einfach gerne oder schaut die Karten an und tut so als ob sie wüsste wie es geht…


Was nehmt ihr so mit zum Zeitvertreib im Auto, Restaurant, in die Badi oder wohin auch immer?



Und wie ihr euch nun vielleicht denken könnt - jetzt heisst es packen und ab in die Ferien! Als Hilfestellung fürs Packen nehme ich dieses Jahr die Packliste von anyworkingmom - mal schauen ob nichts vergessen geht…


Hier wird es die nächsten Wochen etwas ruhiger… deshalb wünsche ich euch eine wunderschöne Zeit und geniesst den Sommer, die Ferien oder einfach den Alltag - bis bald - nach den Ferien!



Verlinkt bei NoSewMonday




MerkenMerken
MerkenMerken

Samstag, 17. Juni 2017

BUCHTIPP - Schellen-Ursli

Auch in der heissen Jahreszeit gibt es sie doch immer - die Momente wo sich die kleine Maus zu mir kuschelt und ein Buch anschauen möchte. Ich geniesse das jeweils sehr. Ein wunderschönes Buch mit tollen Illustrationen dass auch mich in meiner Kindheit begleitet hat ist der Schellen-Ursli.

Geschrieben von Selina Chönz und wunderschön illustriert von Alois Carigiet, ist dieses Buch ein Schweizer Kinderbuch-Klassiker der in keinem Kinderzimmer fehlen darf!













«Hoch oben in den Bergen, weit von hier, da wohnt ein Büblein so wie ihr», beginnt die Geschichte. Sie spielt in einem kleinen Dorf in der Schweiz und handelt von einem Brauch der alljährlich am
1. März durchgeführt wird.

Die Tradition will, dass im Frühling der Winter mit lautem Glockengeläut der Kinder ausgetrieben wird. Ursli hat aber nur ein kleines Glöckchen erhalten. Er wird von den anderen Dorfknaben deswegen ausgelacht und soll so beim Umzug am Ende mitgehen. Das will er aber nicht. Ursli erinnert sich an die grosse Kuhglocke, die in der Frühsommeralphütte hängt. Er macht sich auf den gefährlichen Weg durch den tiefen Schnee hinauf zur Hütte.

Währenddessen sorgen sich die Eltern und beim Eindunkeln sucht das ganze Dorf nach dem kleinen Ursli; der ist jedoch glücklich in der tief verschneiten Alphütte angekommen. Als Ursli am nächsten Tag zu Hause mit der grossen Glocke wieder aufkreuzt, ist die Erleichterung gross und da der Ursli nun die grösste Glocke mitbringt, darf er den Umzug anführen.

Das wunderschöne Bilderbuch gibt's im Orell Füssli-Verlag.


MerkenMerken